Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.

Die Ortsgruppe Gimmeldingen des Pfälzerwald-Vereins lädt ganz herzlich zum diesjährigen Waldfest am Weinbietturm ein.

Plakat WBF2022 300dpi A5 final inet450px


Wir machen darauf aufmerksam, dass das Weinbiet nicht mit dem PKW o.ä. angefahren werden darf.

Der Zufahrtsweg zum Weinbiethaus ist generell für den allgemeinen Kraftfahrzeugverkehr gesperrt.

Es ist jedoch eine Shuttle-Bus Transfer zum Weinbietfest eingerichtet (Fahrkostenbeitrag pro Fahrt und Person 5,00 €).. Weiterhin ist die Nutzung einer Nasen- Mundschutzmaske während der Benutzung des Busses vorgeschrieben..

Zur Nutzung des Shuttle-Bus ist aber unbedingt eine Anmeldung bei Wilhelm Kuckartz Tel.: 06324 / 9714471 oder eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erforderlich.

Angemeldete Personen haben bei der Sitzplatzvergabe Vorrang!

Abfahrtszeiten zum Weinbiet:

Gimmeldingen / Kirchplatz 10:00 12:00  
Bushaltestelle "Rosengarten", Neustadt, Gimmeldinger Str.2 10.05 12.05  

Die Rückfahrtzeiten werden individuell und vor Ort festgelegt.

Verantwortlich:
Vorstand

Waldfest am Weinbietturm am 04.09.2022 

Helferaufruf / Kuchenspenden

In diesem Jahr starten wir wieder mit dem Waldfest am  Weinbietturm (Weinbietfest) auf dem Weinbiet. Der Termin ist der 4.9.2022.

Zur Vorbereitung auf das Fest sind 2 Arbeitseinsätze unter dem Motto: "Das Ehrenamt ruft!" geplant:

  1. Arbeitseinsatz am Samstag 27.08.2022,
    Treffpunkt: Gimmeldinger Sportplatz um 09.00Uhr
    An diesem Tag sind allgemeine Aufräumarbeiten, Rasenschnitt etc vorgesehen

  2. Arbeitseinsatz am Samstag 03.09.2022
    Treffpunkt: Gimmeldinger Sportplatz um 09.00Uhr
    An diesem Tag sind Aufstellarbeiten, Pavillon, Kuchenstand einrichten, allgemein vorbereitende Maßnahmen etc. vorgesehen.

Allgemein wird das Konzept des Weinbietfestes gegenüber den Vorjahren geändert, es ist längst nicht mehr soviel aufzubauen. Vom PWV wird lediglich ein Getränkestand im Außenbereich (Flaschenverkauf), sowie der Kaffee- und Kuchenstand betrieben. Von der Zubereitung von Speisen auf Grillgeräten oder ähnlichem wird wegen der erhöhten Waldbrandgefahr bei der momentan vorherrschenden Waldbrandgefahrenstufe aus Sicherheitsgründen verzichtet. Die komplette Versorgung mit Speisen wird über das Weinbiethaus abgewickelt.

Zur weiteren Planung mögen sich bitte die vielen bereitwilligen Unterstützer ab dem 13.08.2022 telefonisch bei Fam. Gräning 06321 66284 oder Fam. Schäker 06321 68445 melden.

Kuchenspenden:
Für den Kuchenstand nehmen wir gerne Kuchenspenden entgegen. Hier wünschen wir uns eine rege Beteiligung. Zur weiteren Planung mögen sich auch hier die spendenwilligen Kuchenzubereiter ab dem 13.08.2022 telefonisch bei Fam. Gräning 06321 66284 oder Fam. Schäker 06321 68445 melden..

 Wanderplan für das Wanderjahr 2022 (Textversion)
Update: Version 2.0 v. 21.11.2021

Der Wanderplan steht in einer Textversion zum Download bereit. Die gedruckte Version des Wanderplans erscheint in den nächsten Wochen.

 

 

Beim PWV Gimmeldingen wird wieder gewandert!

Seit dem 27.06.2021 wandern die Mitglieder und Wanderfreunde und Wanderfreundinnen der PWV Ortsgruppe Gimmeldingen wieder. 

Am 27.06.2021 führte die erste Wanderung in diesem Jahr direkt auf unseren Hausberg und zum Weinbiethaus.

Am 11.07.2021 folgte dann eine schöne Wanderung unter dem Motto "Auf den Spuren der Preußen". Vom Parkplatz am Hüttenbrunnen im Edenkobener Tal ging es über die Lolosruhe - Schänzelturm - Benderplatz - Kohlplatz zur Nellohütte und wieder zurück zum Parkplatz.

Die Mittwochwanderer starteten dann am 14.07.2021 zu einer Wanderung zur Klausentalhütte.

Auch unter Berücksichtigung der geltenden Coronaregelungen nahmen an den Wanderungen erfreulicherweise bis zum 20 Personen teil. Das ist für die lange Zeit des Stillstandes sehr schön anzusehen.

Am 11.08.2021 folgt dann die nächste Mittwochswanderung die uns zum Forsthaus Benejental führen wird. 

Wir freuen uns auf die rege Beteiligung! Bleiben Sie alle gesund!

 

Wie bereits in dem vorherigen Beitrag angekündigt, teilen wir anlässlich des Tags des Wanderns einen Gimmi Artikel aus dem Jahr 2016 (Ausgabe 2/2016). Hier beschreibt Alfred Sitzmann die lange Geburt unseres Weinbietturmes (1870-1877).

Liebe Wanderfreund*innen,

wie oben schon beschrieben, können wir dieses Jahr den Tag des Wanderns nicht gemeinsam begehen, zumindest nicht am 14. Mai.

Da ihr mit euren Lieben aber etwas Ablenkung im Pfälzerwald finden könnt, schlagen euch die Wanderwarte, Markus Theobald und Karlheinz Schäker, die angehängte Route vor, um am oder um den Tag des Wanderns unser schönes Weinbiet zu erwandern.

Wir werden die Routenbeschreibung auch in unsere Aushangkästen in Gimmeldingen und Königsbach zur Erinnerung und zum Abfotografieren hängen.

Im Moment sind das Weinbiethaus und der -turm geschlossen. Ihr habt aber von unserer Terrasse auch einen wunderbaren Blick in die Rheinebene. Wenn ihr das Weinbiet erreicht habt, dann macht ein Selfie und postet es auf unsere Facebook-Seite (https://www.facebook.com/pwv.gimmeldingen)! Wir freuen uns zu sehen, wer unser Weinbiet besucht hat.

Bitte haltet euch bei euren Wanderungen an die aktuellen Coronabestimmungen.

Hoffentlich können wir im zweiten Halbjahr wieder eine gemeinsame Wanderung anbieten und so den Tag des Wanderns nachholen.

Liebe Freund*innen des PWV Gimmeldingen,

am 14. Mai ist Tag des Wanderns!

Dieser Tag „informiert bundesweit über die ganze Vielfalt einer der beliebtesten Freizeitaktivitäten in Deutschland: Das Wandern!“ (Quelle: DWV Homepage, https://www.wanderverband.de/termine/tag-des-wanderns)

Gerne hätten wir diesen Tag, wie in den letzten Jahren, mit unserer „after work“ Wanderung gemeinsam mit euch begangen. Da wir diese Möglichkeit leider nicht haben, zumindest nicht im ersten Halbjahr, bieten wir euch im nächsten Beitrag etwas Lektüre aus unserer Vereinszeitschrift „Gimmi“. Wir teilen einen Artikel, der bereits 2016 erschienen ist und den Bau unseres Weinbietturmes beschreibt.

Außerdem folgt gleich noch eine Routenempfehlung unserer Wanderwarte, um das Weinbiet zu erwandern. Wenn auch der Turm und die Gaststätte im Moment geschlossen sind, habt ihr von unserer Terrasse einen wunderbaren Fernblick über die Rheinebene!

Bitte haltet euch bei euren Wanderungen an die geltenden Coronabestimmungen.

Wir hoffen, dass sich im zweiten Halbjahr die Möglichkeit ergibt in der Gruppe eine Wanderung zum Tag des Wanderns nachzuholen. Dazu folgt rechtzeitig eine Mitteilung!

Liebe Freund*innen, bleibt gesund und bis bald!

Keine Öffnung der Außengastronomie beim Weinbiethaus
Weinbiethaus bleibt ab dem 22.03.2021 weiterhin geschlossen

Ab dem 22.03.2021 wäre es möglich die Außengastronomie zu öffnen.

Die Öffnung der Außengastronomie ist unter der Beachtung der folgenden Regelungen / Maßnahmen erlaubt:

  • Einhaltung und Beachtung der allgemeinen Schutzmaßnahmen
  • Vorlage eines tagesaktuellen negativen Corona-Test
  • Max 5 Personen aus höchstens 2 Haushalten
  • Maskenpflicht (medizinische Gesichtsmaske oder FFP2-Maske) auf dem gesamten Gelände für Personal und Gäste. Gäste dürfen die Maske nur am Tischplatz abnehmen.
  • Bewirtung ist nur am Tisch mit festem Sitzplatz gestattet (keine Selbstbedienung)
  • Ein Aufenthalt an der Theke ist weder zur Bewirtung noch zur Abholung von Speisen und Getränken zulässig.
  • Kontaktdatenerfassung der Gäste
  • Steuerung des Zutritts nur über eine Vorausbuchung (Reservierungspflicht)
  • Vorhalten eines Hygienekonzeptes für die Gastronomie

Nach reiflicher Überlegung und in enger Abstimmung mit der Wirtin Frau Anja Koppenhöfer sind wir zu dem Ergebnis gekommen, das die strengen Regelungen zur Öffnung der Außengastronomie, aus organisatorischer und wirtschaftlicher Sicht, nicht durchführbar sind. Aus diesen Gründen bleibt das Weinbiethaus bis auf weiteres weiterhin geschlossen.

Wir bitten um Verständnis für unsere Entscheidung und freuen uns Sie hoffentlich bald wieder auf dem Weinbiet bewirten zu dürfen.

Bleiben Sie gesund.

Viele Grüße, bis bald.

PWV Gimmeldingen mit Anja Koppenhöfer und dem Weinbiethaus-Team

 

 

Wanderbetrieb zum 2. Mal im Jahr 2020 komplett eingestellt
Alle Wanderungen, Veranstaltungen, Treffen und Zusammenkünfte werden ab 28.10.2020 auf unbestimmte Zeit abgesagt!

Wegen der stark angestiegenen Infektionszahlen und die damit enorm erhöhte Ansteckungsgefahr mit dem CoVid 19-Virus, wird der Wanderbetrieb und alle weiteren Veranstaltungen und Zusammenkünfte (Treffen) zum zweiten Mal in diesem Jahr komplett eingestellt.

Wir kommen hier unserer Verpflichtung nach, unsere Mitglieder und sämtliche Mitwanderer vor Ansteckung möglichst zu schützen und keiner weiteren zusätzlichen Gefahr für die Gesundheit der Teilnehmer auszusetzen.

Wir bitten um Ihr Verständnis

 

Copyright © 2022 Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.