Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.

Unter dem Motto "Auf den Spuren des Grafen von Bolanden" führten wir eine Wanderung.

Am 25. Oktober 2009 starteten wir mit einem vollbesetzten Bus in Richtung Hochspeyer, dann durch das Alsenztal nach Rockenhausen.

Hier trennte sich die Gruppe. Die Aktivwanderer führte Max Ziereisen.

Die Kurzwanderer fuhren weiter zum Falkensteinerhof, von dort führte Willibald Kratz die Gruppe zur Kronbuche und wieder zurück.

Für die Aktivwandergruppe führte der Weg zunächst durch den Stadtkern, dann bei mäßigem Anstieg durch Feld und Wald zum Hintersteinerhof. Nach kurzer Rast ging es weiter durch den Wald und über die Höhen des Donnersberges zum Falkensteinerhof. Hier trafen sich beide Wandergruppen zum gemeinsamen Mittagessen.

Nach dem Mittagessen besichtigten wir die Überreste der Burg Falkenstein. Der Weg dorthin ging anfangs ein kurzes Stück bergab. Anschließend folgte ein leichter Abstieg durch das Falkensteiner Tal und weiter vorbei an der Kupferschmelz nach Winnweiler.

Vor der Brauerei Bischhoff stieg die Aktivwandergruppe wieder in den Bus und wir fuhren wieder Richtung Heimat.

Wanderfreund Gerhard Spengler bedankte sich bei den Wanderführern für die schöne Wanderung.

Max Ziereisen

Bericht: Max Ziereisen  Bilder: Gerhard Spengler

Copyright © 2019 Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
zur Datenschutzerklärung Ich stimme zu