Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.

Wir, 10 Wanderer, davon 1 Jugendlicher trafen uns um 9:00 am Busbahnhof in Neustadt, um von dort mit dem Bus nach Iggelbach zu fahren. In Iggelbach angekommen, liefen wir im Regenschauer los und wir mussten gleich die erste von insgesamt 7 Steigungen überwinden. Der Regen ließ zum Glück wieder nach. Der Weg führte uns an die  Hubertushütte, wo wir die Frühstückspause einlegten. Währenddessen fing es heftig zu schneien an, so das der Schnee teilweise liegen blieb. Nach dem Frühstück wanderten wir weiter Richtung Hofstätten. Unterwegs hörte es wieder auf zu schneien und es kam die Sonne heraus. In Hofstätten angekommen hielten wir im Restaurant „Altes Forsthaus“ unsere Mittagsrast ab.

Nach ausgiebiger Stärkung liefen wir weiter Richtung Wilgartswiesen bis zum Forsthaus Annweiler. Dort stärkten wir uns noch mal mit ein bis zwei Weizenbier und setzen unsere Wanderung fort nach Wilgartswiesen. In Wilgartswiesen angekommen sahen wir noch unseren Zug Richtung Landau fortfahren. Nun hatten wir noch eine Stunde Zeit bis der nächste Zug kam. Diese Zeit nutzten wir, um in der Wilgartastube noch den Abschluß dieser schönen und 22 km langen Wanderung zu feiern. Um 19:45 fuhren wir alle erschöpft mit dem Zug über Landau nach Neustadt, wo wir gegen 20:40 ankamen.

Ganz besonderen Dank gilt unserem Wanderführer Reinhard Klotz, der aus privaten Gründen jedoch an dieser wunderschönen Wanderung nicht teilnehmen konnte.


Ganz herzlichen Dank an die Wanderführer Uwe Rinka, Max Ziereisen und Reinhard Klotz für die Durchführung und Planung dieser Wanderung.

Copyright © 2019 Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
zur Datenschutzerklärung Ich stimme zu