Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.

Am 16.02.2008 fand in gewohnt harmonischer Atmosphäre die traditionell gut besuchte Jahreshauptversammlung unserer Ortsgruppe statt.

Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende und dem Gedenken an die im Jahr 2007 verstorbenen Vereinsmitglieder wurden Irene Steidel für 50jährige Vereinstreue, Rudi Nickolay für 40jährige Vereinstreue und Andrea Schäker geehrt, die dem Verein 25 Jahre angehört.

Hiernach stand die Ehrung der fleißigsten Wanderer im Mittelpunkt; diese Aufgabe übernahm mit gewohnter Souveränität unser Wanderwart Willibald Kratz, der Urkunden und Präsente aushändigte. Edelgard Schäker schloß sich mit einem Dank an die Wanderführer, die sich ebenfalls über ein Geschenk freuen durften, an.

Als nächstes stand der alljährliche Bericht der 1. Vorsitzenden auf der Tagesordnung, die das Wanderjahr 2007 mit seinen vielen Höhepunkten Revue passieren ließ, auf die Einrichtung eines Premium-Wanderwegs in der Pfalz, der hoffentlich über unser Weinbiet führt, hinwies und ihren Vortrag mit dem Dank an die zahlreichen Helfer, Spender und Gönner des Vereins abschloß.

An dieser Stelle ergriff die 2. Vorsitzende Susanne Gräning das Wort, dankte der 1. Vorsitzenden Edelgard Schäker für ihren langjährigen unermüdlichen Einsatz und überreichte als Anerkennung ein Gemälde des Heimatmalers Franz Luck mit einem Gimmeldinger Motiv.

Hieran schlossen sich die Berichte der Vorstandsmitglieder an, die aus ihrem jeweiligen Fachbereich berichteten. Bei konstant steigenden Mitgliederzahlen und reger Beteiligung an den Wanderungen und Veranstaltungen unseres Vereins hat leider der Anteil unserer Vereinsjugend etwas abgenommen. Mit einer neuen Angebotsoffensive in 2008 und zahlreichen Attraktivitäten speziell für Kinder und Jugendliche soll in 2008 für neuen Schwung gesorgt werden.

Ortsvorsteher Dr. Preuninger meldete sich an dieser Stelle zu Wort, verwies auf das gute Verhältnis unseres Vereins zum Ortsvorstand, den übrigen Vereinen und die solide Verankerung in der Bevölkerung von Gimmeldingen. Er blickte zugleich auf das Ortsjubiläum 900 Jahre Gimmeldingen im Jahr 2009 voraus und kündigte zahlreiche Höhepunkte an. Sein Antrag auf Entlastung des Vorstands wurde von der Versammlung einstimmig angenommen.

Mit der Benennung von 2 Rechnungsprüfern für 2008 endete der offizielle Teil der Versammlung, da keine Wünsche und Anträge vorlagen. Es schloß sich ein gemütliches Beisammensein an, zu dem Dieter Neuwald einen gelungenen Vortrag von Lichtbildern der Aktivitäten in 2007 beitrug.

Copyright © 2019 Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
zur Datenschutzerklärung Ich stimme zu