Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.

Planwanderung Gossersweiler - Lindelbrunn

Am Hauptbahnhof hatten sich trotz zu erwartender Hitze 21 Personen eingefunden, die Lambrechter Fraktion war gut vertreten. Nach Umstieg in Annweiler auf den Bus erreichten wir nach einer schönen Rundfahrt um 10.42 Gossersweiler. Dort ging es, im Schatten, ein Wiesental bergab, wo wir auf die Markierung „ gelb-grüner Balken“ kamen, auf der es -weiter schattig- moderat bergauf in Richtung Lindelbrunn ging.

Wir mussten Uwe als Markierungswart mal ausleihen, denn an 2 Gabelungen war keine Markierung zu finden.

Am Lindelbrunn ließ es sich trotz der Hitze etwa die Hälfte der Gruppe nicht nehmen, zur Ruine aufzusteigen, wo wir durch einen tollen Ausblick in den Wasgau entschädigt wurden.

Nach etwa 2 Stunden Einkehr gingen wir mit der Markierung „ rote Scheibe“ leicht bergab und wieder meist schattig nach Vorderweidenthal, von dort fuhren wir mit dem Bus nach Bad Bergzabern. Nach kurzer Einkehr erreichten wir dann -wegen eines Zugausfalls etwas verspätet- gegen 17.10 Neustadt.

Von den Auswirkungen des Radfahrtages waren wir glücklicherweise nicht betroffen. Wegen der nicht allzu anstrengenden Wanderung hatten wir auch keine ernstlichen Probleme mit der Hitze.

Eure Wanderführer Reinhard und Wolfgang( Bubu)

Bericht: Reinhard Klotz

Zu den Bildern [bitte hier klicken] 

Copyright © 2019 Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.