Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.

zu den Bilder 1. Tag Manderscheid - Abtei Himmerod

zu den Bilder 2. Tag Abtei Himmerod - Bruch

Zwei Tage auf dem Eifelsteig
1.Tag (Manderscheid – Abtei Himmerod)

Am frühen Morgen des 10.8.2013 begann für 23 Wanderinnen und Wanderer unserer befreundeten Ortsgruppe Lambrecht und von unserem Ortsverein die Abfahrt zu den nächsten Etappen des Eifelsteigs. Geplant war am 1. Tag die Fahrt nach Manderscheid zur DJH (Jugendherberge). Von hier führte uns die 1.Etappe zur Abtei Himmerod. Am 2. Tag sollte es dann von Himmerod nach Bruch gehen.

Nach der Ankunft in der DJH Manderscheid ging es durch den schönen Kurpark an den Ortsrand von Manderscheid. Ab hier nutzt der Eifelsteig wieder den wunderschönen Lieserpfad. Die erste Hälfte der Etappe führte uns entlang der Lieser. Wir genießen den Ausblick auf die Niederburg. An einer Weggabelung ist auch der Blick auf die Niederburg möglich. Eine Besonderheit sind die verschiedenen Kanzeln, die hoch über dem Tal zu schweben scheinen und uns immer wieder Ausblicke ins Liesertal und auf die Manderscheider Burgen bieten. Der Pfad ist teilweise aus dem Fels gehauen. Tief unter uns schimmert die Wasseroberoberfläche der Lieser durch das Laub des bewaldeten Hanges. Wir müssen immer wieder ins Tal hinab und dann wieder den Hang hinauf. Es ist eine schöne abwechslungsreiche Wanderung. Mehrfach überqueren wir die Lieser über Brücken. Nach der Karl-Kaufmann-Brücke steigen wir aus dem Liesertal heraus zum Burgberg, einem Rastplatz mit Hütte und Aussichtspunkt. Weiter geht es in einem engen Seitental zurück zur Lieser. Wir erreichen den Illgenbach und verlassen das Liesertal und den Lieserpfad endgültig. Entlang des Illgenbach geht es weiter zur Abtei Himmerod. Nachdem wir ca.18 km hinter uns gebracht hatten, waren wir froh, dass wir in die bereitstehenden Autos einsteigen konnten und zur DJH Manderscheid gefahren worden sind. Nach dem Abendessen haben wir den Tag bei mildem Wetter, vor dem Haus bei einigen verdienten Getränken, ausklingen lassen.

2. Tag (Abtei Himmerod – Bruch)
Am nächsten Morgen fuhren wir nach dem Frühstück wieder zur Abtei Himmerod, dem Startpunkt unserer 2. Etappe. Während die Fahrer die Autos zur Endstation nach Bruch fuhren, hatten die restlichen Wanderer die Möglichkeit die Abtei Himmerod zu erkunden.
Als die Fahrer wieder nach Himmerod zurück gebracht worden sind, ging es auf unsere ca. 20km langen Etappe nach Bruch.
Wir verlassen Himmerod und wandern heute entlang der Salm. Vorbei an der Großlittgermühle, einer ehemaligen kurtrierischen Mahl- u. Ölmühle von 1587, geht es weiter zur Musweilermühle. Auf einem idyllischen Pfad wandern wir entlang dem natürlichen Lauf der Salm, die an ihren Hängen senkrechte Felspartien herausgearbeitet hat. Dieser Teil des Eifelsteigs ist sehr romantisch. Vorbei an der Ortschaft Burg und dem nicht mehr bewirtschafteten Hotel Viktoria kommen wir nach Landscheid. Wir marschieren am Rand von Landscheid vorbei und treffen wieder die auf Salm, die wir bei Burg verlassen hatten. Entlang der Salm geht es nun die letzten Kilometer durch Wald und Wiesen bis nach Bruch, dem Endpunkt unserer diesjährigen Wanderung. Von weitem erkennen wir schon die Türme der Burg Bruch. In diesem Teil der Eifel ist man so zu sagen “am Ende der Welt“ angekommen, es gibt keine Einkehrmöglichkeit. Wir hatten Glück, dass an diesem Wochenende die St. Rochus-Kirmes gefeiert wurde, so konnten wir uns im Festzelt bei guter Musik kurz ausruhen und stärken.
Wie im letzten Jahr haben wir unseren Abschluss wieder in der Heidsmühle in Manderscheid gefeiert, bevor wir wieder die Rückfahrt antraten. Im Gegensatz zum Vorjahr trafen wir diesmal trocken dort ein, da uns das Wetter diesmal nicht im Stich gelassen hat. Alle Teilnehmer waren glücklich und zufrieden, den Fahrern gebührt Dank, dass sie uns immer zu den Ausgangspunkten fuhren bzw. dort abholten.

Bericht: Gerhard Spengler
Wanderführer: Gerhard Spengler, Willibald Kratz

 

Copyright © 2019 Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
zur Datenschutzerklärung Ich stimme zu