Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.

Treffen der Wegewarte des Pfälzerwald-Vereins

Das halbjährliche Treffen der Wegewarte des Bezirks 12 des Pfälzerwald-Vereins fand diesmal auf dem Lambertskreuz statt. Die 11 Ortsgruppen des Bezirks waren mit insgesamt 17 Teilnehmern vertreten.

Begrüßt wurden die Teilnehmer vom Bezirkswegewart Klaus Liebrich, sowie vom 2. Vorsitzenden der gastgebenden Ortsgruppe PWV-Lambrecht Rainer Heckmann. Es folgte der Bericht der Ortsgruppen. Da aber über die Wintermonate nicht markiert wurde, gab es auch nicht viel zu sagen.IMG_3066

Die Wegewarte sind verantwortlich für das Anbringen und auffrischen der Farb-markierungen, sowie das Freischneiden der Wege und das Anbringen und Pflegen von Wegweiser Schildern.

Dafür werden jedes Jahr unzählige Stunden von den ehrenamtlichen Wegewarten aufgewendet. Allerdings zählen das Bauen von Treppen mit dazugehörenden Geländern sowie das Bauen von Brücken nicht zu den Aufgaben der Wegewarte. Dies liegt im Verantwortungsbereich der zuständigen Gemeinden. Die gesamte Wegstrecke der markierten Wanderwege des Bezirks 12 beträgt rund 400 Km. Die markierten Wanderwege im gesamten Pfälzer Wald haben eine Länge von 12.000 Km.

Der Deutsche Wanderverband (DWV) informiert, daß es in Deutschland ca. 20.000 Ehrenamtliche gibt, die für etwa 200.000 Km Wanderwege zuständig sind. Dafür werden ca. 350.000 Stunden aufgewendet. Markiert werden Wege in Deutschland schon seit 130 Jahren.

Unter dem Motto „Zeichen setzen“ hat der Deutsche Wanderverband das Jahr 2013 zu einem Aktionsjahr für die Wegewarte gemacht.
Mehr Informationen zu diesem Thema unter: www.zeichen-setzen-pro-ehrenamt.de Logo_130_Jahre_Zeichen_setzen_Internet

IMG_3060
Wegewarte des Markierungsbezirks 12

Wer Lust hat, die Wegewarte zu unterstützen kann sich bei einer der 230 Ortsgruppen des Pfälzerwald-Vereins melden. Um die  Qualität der Wanderwege auch in den kommenden Jahren aufrecht zu erhalten, sind Helfer immer willkommen. Die nächste Wegewartesitzung findet am 19.10.2013 in der Lichtensteinhütte des PWV-Neidenfels statt. Interessierte sind auch hierzu recht herzlich eingeladen.

Bericht und Fotos: Uwe Rinka

Copyright © 2019 Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
zur Datenschutzerklärung Ich stimme zu