Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.

Bericht über die Wanderfahrt am 30. 7. 2011 in das Mittelrheintal
(Rheinsteigwanderung von Braubach nach Filsen)

 Am Samstag, dem 30. Juli 2011 veranstaltete unsere Ortsgruppe eine Wanderung auf dem Rheinsteig von Braubach nach Filsen.

Diese Etappe schloß sich nahtlos an die Tour vom letzten Jahr (Koblenz – Braubach) an. Hierbei stellte sich ebenfalls schnell heraus, dass es sich auch hier um eine anspruchsvolle Wanderung handelte, die hohe Konzentration, Trittsicherheit und gute Kondition erforderte.

 Die 22 Wanderinnen und Wanderer hatten einen „anstrengenden“ aber auch erlebnisreichen Tag vor sich, der aber, um es vorab zu nennen, von allen sehr gut gemeistert wurde. Von Braubach ging es zunächst auf die Marksburg, wo wir mit einem herrlichen Blick auf das Rheintal Richtung Norden „belohnt“ wurden. Die Burg Stolzenfels nahe bei Koblenz „erstrahlte“ in vollem Glanz, obwohl sich die Sonne hinter einer Wolkendecke versteckte, was sich bei den folgenden An- und Abstiegen als positiv herausstellte (Es floss weniger Schweiß, als dies bei Sonnenschein der Fall gewesen wäre).

 Eine etwas größere Rast legten wir nach dem ersten größeren Anstieg an einem Pavillon ein, wo wir alle für die kommenden Abschnitte Kräfte sammelten, zumal wir von hier auch wunderschöne Ausblicke auf das Rheintal und die Marksburg genießen konnten.

 Anschließend wanderten wir durch einen Wald hinab in das Dinkholder Tal zum Sauerbrunnen und anschließend wieder bergan zu weiteren Aussichtspunkten, die zu weiteren kleineren Pausen einluden. Hierbei hatten wir herrliche Ausblicke auf Rhens, Osterspay und zum Schluß auf die Seilbahn, die von Boppard auf der anderen Rheinseite auf die Höhe führt. Nach Durchquerung des Heiligenbachtals wurden die An- und Aufstiege immer geringer, bis wir schließlich nach Durchstreifen einiger „Streuobstwiesen“ unser Ziel Filsen erreichten.

 Unmittelbar am „Alten Tor“ (Wachport) in Filsen haben wir uns in einem gut geführten Gasthaus von den „Strapazen“ erholt und gestärkt, so dass wir alle zufrieden die Rückreise antreten konnten und waren voll des Lobes sowie übereinstimmend der Meinung, dass wir einen wunderschönen und erlebnisreichen Tag erleben durften,

 Bericht: Gerhard Leidner


 Unser herzlichster Dank geht an die Wanderführer Gerhard Leidner und Willibald Kratz, für die Ausrichtung und Durchführung dieser Wanderung.

 

Copyright © 2019 Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.