Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.

An einem wunderbaren Frühlingstag trafen sich 23 Wanderfreunde des PWV-Gimmeldingen, um die alle vier Wochen stattfindende Mittwochswanderung durchzuführen.

Wir fuhren gemeinsam mit dem Bus ins Elmsteiner Tal. In Breitenstein stiegen wir aus, und folgten der Markierung „grün-weißer Strich“. Wir wanderten durch das romantische Breitenbachtal, immer entlang des Breitenbaches.

Nach 4,5 Km erreichten wir die Wolfsschluchthütte des PWV-Esthal.

Die Wolfsschluchthütte entstand aus der um 1900 errichteten Pumpstation der Esthaler Wasserleitung, dem "Wasserhäuschen", wie die Hütte gelegentlich auch genannt wird. Sie wurde 1960 von der neu gegründeten Ortsgruppe Esthal des PWV übernommen und in den folgenden Jahren, bis zur Einweihung als Wanderheim im Juni 1961, zu einem stattlichen Haus ausgebaut. Zuletzt wurde die Hütte1999 um den mit hellem Holz verkleideten Teil erweitert.

Quelle: PWV-Esthal

Nach einer ausgiebigen Rast in der Wolfsschluchthütte machten wir uns auf den Weg, ins 2,5 Km entfernte Esthal, um von dort aus mit dem Bus die Heimreise anzutreten.

Wandergruppe Mittwochswanderer v. 18.5.11

 Bericht und Foto: Uwe Rinka 


 Unser herzlichster Dank geht an die Wanderführer Erika und Hubert Wilczok, für die Ausrichtung und Durchführung dieser schönen Wanderung. Des Weiteren einen Dank an den PWV-Esthal, für die freundliche Bewirtung.

 

Copyright © 2019 Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.