Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.

Herbstwanderung

Nach dem Motto, drei Vereine, ein Ziel machten sich am Sonntag, den 18.11.2018 die Ortsgruppen des Pfälzerwald-Vereins Gimmeldingen und Lambrecht und der Alpenverein Sektion Neustadt auf, um gemeinsam wandern zu gehen.

Mit der S-Bahn ging es erstmal nach Neidenfels. Da baustellenbedingt nur jede zweite S-Bahn fuhr, traten wir die Wanderung mit etwas Verspätung an, was aber nicht weiter schlimm war.

Vom Neidenfels Bahnhof ging es erstmal zur Burgruine Neidenfels hinauf, wo man einen wunderschönen Ausblick auf den Ort Neidenfels hatte. Die Burgruine Neidenfels stammt aus dem frühen 14. Jahrhundert, und wurde 1689 im pfälzischen Erbfolgekrieg zerstört.

Entlang der „grünweißen“ Markierung wanderten wir dann auf das Lambertskreuz, wo wir in der vereinseigenen Hütte des Pfälzerwald-Vereins Lambrecht unsere Mittagsrast abhielten. Beim Lambertskreuz handelt es sich um ein mittelalterliches Wegekreuz aus Stein.

Frisch gestärkt machten wir uns wieder auf den Weg. Über den „Schuck“ und der Markierung „blauroter Balken“ wanderten wir nach Lambrecht, wo dann die Herbstwanderung endete.

Bilder u.Bericht: Uwe Rinka

Zu den Bildern [bitte hier klicken]

Copyright © 2018 Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.